Archiv | Praxis RSS feed for this section

Ein gestricktes Vögelchen

17 Sep

Die aktuelle Lebensphase erfordert viel Konzentration, daher ist es hier aktuell etwas ruhig. Große Strickprojekte sind da auch fehl am Platz, aber so eine Kleinigkeit zwischendurch geht ja immer. Letzte Woche habe ich einige kleine Vögelchen nach dem Strickmuster Bluebird of Happiness von Sara Elizabeth Kellner (www.rabbitholeknits.com) gestrickt. Für ein Vögelchen benötigt man (bzw. ich, das variiert ja immer stark) eine gute Stunde. Ich habe mir mal erlaubt, das Muster für euch zu übersetzen. Das Vögelchen auf dem Foto ging als Geburtstagsgruß an Benjamin.Gestrickter Vogel | raupenblau

Material:
Es genügt ein Wollrest. Das Vögelchen auf den Bildern wurde mit einem Nadelspiel Größe 4 und passender Wolle gestrickt. Es funktioniert auch gut mit Sockenwolle, die Vögelchen werden dann entsprechend kleiner. Generell würde ich empfehlen, eher die kleinste für die Wolle angegebene Nadelgröße zu nutzen (also wenn draufsteht 2-3,5 die 2), damit das Maschenbild schön dicht wird. Ich habe meine Vögelchen mit Wolle ausgestopft, man kann natürlich auch anderes Füllmaterial verwenden.

Abkürzungen:

  • re = rechte Masche
  • li = linke Masche
  • M = Masche(n)
  • 2zs = zwei Maschen zusammenstricken
  • v2zs = zwei Maschen verschränkt zusammenstricken: zwei Maschen wir zum rechts abstricken auf die recht Nadeln heben, zurück auf die linke Nadel legen, von hinten einstechen und zusammenstricken.
  • M1 = eine Masche zunehmen; den rechten Faden der Masche, die unter der nächsten Masche auf der linken Nadel liegt anheben und auf linke Nadel nehmen. Dann einfach wie eine normale Masche stricken.
  • WD = wickeln und drehen: Wenn die angegebene Anzahl an Maschen gestrickt ist, Faden vor die Arbeit legen. Nächste Masche von der linken auf die rechte Nadeln heben. Faden hinter die Arbeit legen. Masche zurück auf die linke Nadel legen – sie ist nun ‚eingewickelt‘. Arbeit drehen und die angegebene Anzahl linker Maschen stricken (man strickt nun zurück, was für ein Nadelspiel etwas ungewohnt ist). Nun Faden hinter die Arbeit bringen, nächste Masche von linker auf rechte Nadeln bringen. Faden vor die Arbeit bringen und Masche zurück auf die linke Nadeln bringen – nun ist auch diese Masche eingewickelt. Arbeit nochmals drehen und nun wieder in die gewohnte Richtung wie angegeben stricken.

Gestrickter Vogel | raupenblau

Anleitung:

Die Arbeit beginnt am Hals des Vogels, zunächst wird der Körper gestrickt. 18 Maschen anschlagen und auf drei Nadeln eines Nadelspiels verteilen.

*Körper*

1) alle M re
2) (M1, 6 re) wiederholen bis Ende der Runde
3) alle M re
4) (M1, 7 re) wdh bis Ende der Runde
5) alle M re
6) (M1, 8 re) wdh bis Ende der Runde
7) alle M re (27 M)
8) 3 re, WD, 6 li, WD, 3 re
9) 4 re, WD, 8 li, WD, 4 re
10) 5 re, WD, 10 li, WD, 5 re
11) 6 re, WD, 12 li, WD, 6 re
12) 7 re, WD, 14 li, WD, 7 re
13) 8 re, WD, 16 li, WD, 8 re
14) 1 re, 2zs, re bis letzte 3 Maschen der Runde, v2zs, 1 re
15) bis 19) Reihe 14 wiederholen (am Ende sind insg. 15 Maschen auf den Nadeln)
20) alle M re
21) Reihe 14 wiederholen
22) alle M re
23) Reihe 14 wiederholen
24) alle M re
25) Reihe 14 wiederholen
26) alle M re
27) Reihe 14 wiederholen
28) alle M re (7 M)

Faden abschneiden und mit einer Stopfnadel durch die verbliebenen Maschen fädeln. Noch nicht festziehen.

*Kopf*

Der Kopf wird an den Körper angestrickt (hier habe ich die Farbe gewechselt). Dazu werden zunächst mit den Stricknadeln 18 Schlaufen durch die Maschen am Hals gezogen (von innen nach außen, dabei direkt rechts neben der ersten Masche anfangen; 1 Schlaufe pro Masche), die dann wie normale Maschen gestrickt werden. (Reihe 3 genau so stricken, wie angegeben – zwei der Maschen werden jeweils dreimal umwickelt).

1) alle M re
2) alle Mr re
3) 12 re, WD, 6 li, WD, 6 re, WD, 6 li, WD, 6 re, WD, 6 li, WD 12 re
4) alle M re
5) alle M re
6) (1 re, 2zs) bis Ende der Runde wdh
7) (2zs) bis Ende der Runde wdh
8) (2zs) bis Ende der Runde wdh (3 M)

Faden abschneiden, mit Stopfnadel durch restliche Maschen ziehen und festziehen. Danach Faden im Inneren des Vogels vorsichtig vernähen.

Eventuell vorhandene Löcher oder lockere Maschen von innen stopfen. Vögelchen vorsichtig durch die Öffnung am Schwanz mit Füllmaterial füllen. Dabei darauf achten, dass der Körper gut ausgeformt wird (sonst wird aus dem zarten Wesen ein fetter Spatz). Den Schwanz selbst nicht ausstopfen, sondern eher flach drücken und am Ende vernähen.

Viel Spaß!

Weitere Strickmuster auf raupenblau: Kleiner Rundschal mit großem Perlmuster, Linus-Jäckchen – Baby-Trachtenjacke (Größe 80/86), Fäustlinge für Neugeborene, (Baby-)Mütze mit Ohrenklappen und Strick-Rock in Lanesplitter-Muster.

Advertisements

Baby-Mütze mit Ohrenklappen

21 Aug

Schon im April hatte ich mich zwei Knäuel Rico Baby Cotton Soft DK besorgt, um ein Mützchen für Baby Jamie zu stricken.Baby Cotton Soft DK von Rico | raupenblau

Mit dem Garn habe ich schon diverse Baby-Mützchen gestrickt und mag es ziemlich gerne: Für ein Baumwoll-Garn ist es sehr weich, die Farben sind kräftig und, wie mir von diversen Mamis berichtet wurde, es ist relativ dreckresistent. Angeblich wächst es sogar mit. Da Jamie die Mütze im Frühjahr getragen hat, habe ich Ohrenklappen dran gestrickt:Baby Mütze mit Ohrenklappen | raupenblau

Leider habe ich die Notizen für das Mützchen verloren und kann daher hier keine genaue Strickanleitung aufschreiben. Allerdings ist das bei Babies eh immer so eine Sache – sie sind recht individuell proportioniert. Um ein Mützchen zu bekommen, das wirklich gut passt und nicht ständig in die Augen rutscht, sollte man am besten nach Maß stricken. Ich versuche mich daher mal an einer Anleitung zum Mütze-nach-Maß-Stricken.Baby Mütze mit Ohrenklappen | raupenblau

1) Maß nehmen

Für eine Mütze mit Ohrenklappen messe ich folgendes aus:

– Abstand von Ohr zu Ohr über die Stirn (von der Mitte des Ohres aus messen) [A]
– Abstand von Ohr zu Ohr über den Hinterkopf (von der Mitte des Ohres aus messen) [B]
– Breite des Ohres [C]
– Stirnmitte (da, wo die Mütze später aufhören soll) bis Kopfkrone [D]

Dabei ist es wichtig, das Maßband so zu führen, wie die Mütze später auch sitzen soll. Also nicht quer über die Augen 😉 Eine Mütze mit Ohrenklappen wird später in vier Teilen angeschlagen: Vorder- und Rückseite sowie die beiden Ohrenklappen. Die Ohrenklappen mache ich immer etwas breiter als die Ohren, je nach Größe des Kindes und Vorliebe drei bis fünf Zentimeter (Mützchen verrutschen ja ab und zu und das Ohr soll trotzdem warm bleiben). Die Maße für den Anschlag erhalte ich nun folgendermaßen:

[A] – [C] – (3-5 cm) = Maß Anschlag Vorderseite in cm [VS]
[B] – [C] – (3-5 cm) = Maß Anschlag Rückseite in cm [RS]
[C] + (3-5 cm) = Maß Anschlag Ohrenklappen in cm [OK]

2) Maschenprobe stricken

Bisher haben wir die Maße nur in Zentimeter, wir brauchen ja aber eine Maschenzahl. Ich schlage daher 30 Maschen an und stricke zehn Reihen in dem Muster, in dem ich auch das Bünchen und die Ohrenklappen stricken möchte (bei Jamies Mütze: 2 rechts, 2 links). Nun messe ich aus, wie breit das Strickstück ist. Ich habe nun drei Informationen: die Maße für meine Mütze, die Maße meiner Maschenprobe und die Maschenzahl der Maschenprobe. Damit kann ich nun die Maschenzahl für die einzelnen Sektionen ausrechnen. Hier beispielhaft für die Vorderseite:

Maschenzahl [VS] = {Maschenzahl Probe x [VS]} / Breite Probe in cm

So berechne ich die Maschenzahl für die einzelnen Sektionen, die ich als nächstes anschlagen möchte.

3) Anschlag mit Ohrenkläppchen

Zunächst strickt man die Ohrenkläppchen, ich starte immer mit vier Maschen und nehme dann in jeder Reihe am Ende eine zu, bis die gewünschte Breite [OK] erreicht ist. Wie genau das geht, ist hier beschrieben, es gibt auch zahlreiche Videos auf YouTube.

Wenn die Ohrenkläppchen fertig sind, werden Vorder- und Rückseite angeschlagen und die einzelnen Teile auf dem Nadelspiel zusammengefügt. Nun strickt man ganz normal in Runden. Bei Jamies Mützchen habe ich acht Reihen im Bündchen-Muster gestrickt und danach weiter glatt rechts.Baby Mütze mit Ohrenklappen | raupenblau

4) Abnahme und Abschluss

Nachdem man eine Zeitlang gemütlich vor sich hin gestrickt hat, muss man an die Abnahme denken. Bei Jamies Mütze habe ich an fünf Stellen abgenommen, denkbare wären auch sechs Stellen. Das hängt etwas von der Maschenzahl ab: die sollte in möglichst gleichgroße Teile geteilt werden können. Nun kommen die Maße von [D] ins Spiel: diese sagen aus, wie hoch die Mütze insgesamt werden soll. Anhand der Maschenprobe oder des eigentlichen Strickstückes kann man, analog zu 2), die gesamte Reihenzahl der Mütze berechnen.

Reihenzahl [OK] = {Reihenzahl Probe x [OK]} / Höhe Probe in cm

Je nach Maschenzahl und Anzahl der Abnahme-Punkte kann ich nun einschätzen, wie lange ich am Ende für die Abnahme brauche: Habe ich eine gesamte Maschenzahl von 60 und reduziere an 6 Punkten um je eine Masche pro Zentimeter, brauche ich 8 Reihen, um das Strickstück abzuschließen (am Ende sollten je zwei Maschen pro Abnahme-Punkt übrig bleiben). Ich würde noch einige Reihen dazurechnen und anfangs erst dreimal in jeder zweiten Reihe abnehmen. So käme ich für das fiktive Beispiel auf 11 Reihen für die Abnahme.

Ich stricke also glatt rechts bis von meiner Gesamtreihenzahl noch elf Reihen übrig sind und beginne dann mit der Abnahme. Am Ende ziehe ich meinen Faden durch die übrigen Maschen (im Beispiel wären das zwölf – drei Maschen pro Nadel; sehr viel mehr sollten es nicht sein, sonst bleibt oben ein Loch) und vernähe. Fertig!

An Jamies Mütze habe ich noch Bändchen geflochten, das kann man natürlich nach Lust und Laune gestalten. Wenn die Anleitung zu komplex ist – einfach in den Kommentaren nachfragen oder die oben verlinkte Anleitung angucken.

Salz-Karamell/Honig-Brownies (für Helene)

25 Jun

Gester hatte meine Freundin Helene, eine wunderschöne Dänin, wohnhaft in meiner unmittelbaren Nachbarschaft, Geburtstag. Helene wünschte sich von mir ein Geburtstags-Gebäck und zwar Brownies ohne Nüsse. Ich recherchierte und buk dann nach einem amerikanischen Rezept eine recht interessante Brownie-Variation.Salz-Karamell-Brownies | raupenblau

Zutaten:

230 gr Butter
120 gr dunkle Schokolade
400 gr Zucker
1 Päckchen Vanille-Zucker
4 Eier
130 gr Mehl
1/2 TL Salz
1 TL grobkörniges Meersalz
etwas Karamell-Soße/Dulce de Leche/Honig (das Rezept sprach von Karamell-Topping; ich habe Dulce de Leche und Honig verwendet)Salz-Karamell-Brownies | raupenblau

(1) Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

(2) Butter und Schokolade im Wasserbad schmelzen und verrühren. Zucker und Vanillezucker einrühren und die Mischung etwas abkühlen lassen. (Schon an dieser Stelle bekommt man eine ungefähre Idee vom Nährwert-Gehalt des fertigen Gebäcks).

(3) Nacheinander die vier Eier unter die Zucker-Butter-Schokolade-Masse mischen.

(4) Mehl und den halben Teelöffel feinkörniges Salz mischen. Mit der Eier-Zucker-Butter-Schokolade-Masse verrühren.

(5) Teig auf ein Blech geben. Ich habe ein ganz normales Backblech (mit Backpapier) verwendet und die Masse einfach mittig drauf gekippt. Im Ofen hat sich das dann von selbst auf dem Blech verteilt. Wenn man dickere Brownies möchte, kann man auch ein kleineres Backbleck oder eine rechteckige Form verwenden. Ich fand die Dicke so aber eigentlich ganz gut.

(6) Da ich keine Karamell-Soße bekommen, aber noch Dulce de Leche daheim hatte, habe ich einfach einige Kleckse auf den Teig gegeben und diese mit einer Gabel etwas verteilt. Und da da dann eh schon eine unglaubliche Masse an Süßem vereint war, dachte ich, ein wenig Honig könne nun auch nicht mehr schaden. Zufällig hatte ich Kastanien-Honig daheim, der hat dem ganzen noch einen ganz interessanten geschmacklichen Dreh gegeben. Zum Schluss das körnige Meersalz gleichmäßig aufstreuen.Salz-Karamell-Brownies | raupenblau

(7) Für 30 bis 35 Minuten in den Backofen. Am Ende Zahnstocher-Test machen, aber nicht wundern: die Brownies bleiben in der Mitte feucht. Es sollte nur kein nasser Teig mehr kleben bleiben.

(8) Abkühlen lassen, in kleine Rechtecke schneiden. Aufessen.

Ich war zuerst etwas skeptisch, da diese Brownies schon extrem viele süße Elemente in sich vereinen. Die Kombination mit dem Salz macht das dann aber sehr spannend. Die Reaktionen des Publikums waren durchweg positiv (selbst die an die KollegInnen verfütterten Ränder gingen weg wie nix). Zum Originalrezept geht es hier.

Pfannkuchentorte mit Himbeer-Quark

4 Mai

Letzte Woche hatte ich die große Ehre, einen Kuchen für ein mir sehr wichtiges Kommunionskind zu backen. Zur Kommunion sollte es natürlich den Lieblingskuchen zu geben und da das Kind seit Jahren großer Pettersson und Findus-Fan ist, handelt es sich dabei folgerichtig um Pfannkuchentorte.Pfannkuchentorte mit Himbeer-Quark | raupenblau

Das offizielle Rezept dazu sieht eine Füllung aus Sahne und Marmelade vor, ich habe mich aber für eine Quarkfüllung entschieden, mit den Lieblingsbeeren des Kindes: Himbeeren. Und da es sehr lecker schmeckte, will ich das Rezept hier nicht vorenthalten.Pfannkuchentorte mit Himbeer-Quark | raupenblau

Zutaten:

3 Eier
150 gr Mehl
400 ml Milch
etw. Butter zum Anbraten
500 gr Quark
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Zucker
1 Prise Salz
250 gr Himbeeren (am besten frisch; sonst tiefgefroren – gut abtropfen lassen!)
Puderzucker

(1) Eier in eine Schüssel schlagen, verquirlen, nach und nach das Mehl und eine Prise Salz dazu geben.

(2) 300 ml Milch zum Teig geben. Pfanne erhitzen und mit etwas Butter 6 bis 8 Pfannkuchen backen. Pfannkuchen abkühlen lassen.

(3) Himbeeren waschen und abtropfen lassen.

(4) 100 ml Milch, Quark, Zucker und Vanillezucker vermischen. Himbeeren unterheben – einige Beeren zum Verzieren übrig lassen. Ich habe die Himbeeren in der Quarkmischung absichtlich etwas zerdrückt, so dass sich die Masse leicht rosa färbte. Ist aber Geschmackssache.

(5) Nun die Torte schichten: Mit einem Pfannkuchen anfangen, dann immer abwechselnd Quarkmischung und Pfannkuchen. Mit einer Schicht Quarkmischung abschließen. Mit Beeren garnieren, Puderzucker über den Kuchen stäuben – fertig.Pfannkuchentorte mit Himbeer-Quark | raupenblau

Die Pfannkuchentorte ist eigentlich schnell und unkompliziert gemacht, man muss nur etwas Zeit einrechnen, um die Pfannkuchen abkühlen zu lassen. Wenn man die Torte dann noch über Nacht ziehen lässt, werden die Pfannkuchen zur Mitte hin schön weich. Ich finde das toll, von einem jungen Partygast wurden sie aber als „nicht durch“ bezeichnet. Auch hier wieder: Gechmackssache. Schmeckt sicher auch mit Erdbeeren oder Heidelbeeren toll.

Material

15 Apr

Baby Cotton Soft DK von Rico | raupenblauVorfreude auf heute Abend. Baby Cotton Soft DK von Rico in Marine-Farben.

Ein besticktes Eichhörnchen-Getreide-Wärmekissen

14 Apr

Wir erinnern uns: ich versuchte zu sticken. Das klappte ganz gut. Das Resultat sah dann so aus:Eichhörnchen Getreide-Kissen | raupenblau

Das ist ein mit Getreide-Körnern gefülltes Wärmekissen, wie man sieht in Eichhörnchen-Form. Folgendermaßen geht man bei sowas vor: Man stickt zuerst einmal ein Eichhörnchen.Eichhörnchen Getreide-Kissen | raupenblau

Dann befreit man das Eichhörnchen aus seinem Rahmen, dreht die Stickerei um, vernäht übrige Fäden und kürzt Enden. Dann zieht man mit Schneiderkreide (hier schlecht zu sehen – man erahnt vielleicht ein leichtes Blau) einen Strich rund um das Tier. Man sollte sich nicht täuschen lassen: Abstand ist geboten. In meinem Fall waren das zwei Zentimeter.Eichhörnchen Getreide-Kissen | raupenblau

Anschließend legt man das ganze auf einen passenden Stoff für die Rückseite, schneidet mit ausreichend Nahtzugabe um das Eichhörnchen und näht das ganze zusammen (in meinem Fall mit der Hand). Achtung! Eine ausreichend große Öffnung lassen. Dann die Nahtzugabe einschneiden (vor allem an den ‚Kurven‘), das Hörnchen auf rechts drehen und schwupps – hat man eine Kissenhülle.Eichhörnchen Getreide-Kissen | raupenblau

Im nächsten Schritt habe ich diese Hülle als Vorlage für das Innen-Kissen genutzt. Man geht wieder genauso vor und näht ein etwas kleineres Eichhörnchen-Kissen. Dieses wird dann mit Getreide (ich habe Weizen verwendet) befüllt. Man kann auch noch ein paar Lavendel-Blüten dazu geben, dann duftet es gut. Denkbar wären auch getrocknete Hopfendolden, die helfen beim Einschlafen. Dann das Innen-Kissen verschließen, in die Kissenhülle stecken und diese auch schließen.Eichhörnchen Getreide-Kissen | raupenblau

Fertig ist ein putziger kleiner Handwärmer. Man kann ihn in der Mikrowelle, im Ofenrohr oder auf dem Kachelofen anwärmen (nicht zu warm, sonst fängt das Getreide Feuer). Das Stickmuster stammt ja aus dem Waldtiere-Buch von Mollie Makes. Hier wurde vorgeschlagen, das Innen-Kissen direkt mit einzunähen (also vier Lagen Stoff zu stapeln). Finde ich nicht so gut, da man das dann eigentlich nie wieder waschen kann. In meiner Variante kann man die Kissenhülle unten auftrennen und das Getreide-Kissen entnehmen. Denkbar wäre natürlich auch ein Klett-Verschluss oder Druckknöpfe.

Ein Osterlamm backen

1 Apr

Es ist noch nicht zu spät. Noch nicht mal Gründonnerstag. Man kann noch ein Osterlamm backen. Zur Not sogar mehrere. Wie das geht, habe ich in großer Weitsicht letztes Jahr dokumentiert. Osterlamm backen | raupenblau

Zutaten:

2 Eier
110 gr Zucker
120 gr weiche Butter oder Margarine
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
160 gr Mehl
1 gestr. TL Backpulver
1 Schluck Eierlikör (kann man auch weglassen)
Butter und Semmelbrösel für die Form
Puderzucker zum BestäubenOsterlamm backen | raupenblau

(1) Eier trennen. Eiweiß mit ungefähr der Hälfte des Zuckers einigermaßen steif schlagen (ganz steif wird es wegen des vielen Zuckers nicht). Backofen auf 180 Grad (bei Ober- und Unterhitze; bei Umluft 160 Grad – das Lämmchen mag es nicht zu heiß) vorheizen.

(2) Eigelb mit restlichem Zucker, Butter/Margarine, Eierlikör, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und mit der Butter-Zucker-Salz-Mischung verrühren. Nicht wundern: die Masse bleibt erstmal recht trocken. Nun den Eiweiß-Schaum vorsichtig unterrühren.

(3) Osterlamm-Backform einfetten. Das hatte ich vergessen zu erwähnen: Man braucht eine Osterlamm-Backform. Sonst wird es schwierig. Teile zusammensetzen und mit Semmelbröseln bestreuen.Osterlamm backen | raupenblau

(4) Teig einfüllen. Es ist ganz normal, dass der Teig nicht bis zu den Lamm-„Füßen“ reicht. Ungefähr 45 Minuten backen.Osterlamm backen | raupenblau

(5) Aus dem Ofen nehmen und die heiße Form für zehn Minuten in ein feuchtes Tuch hüllen. Dann das Lämmchen vorsichtig aus der Form lösen – das geht erstaunlich einfach, bei diversen Lämmern habe ich die Semmelbrösel vergessen und sie kamen trotzdem brav da raus. Nun noch den überschüssigen Teig an der Unterseite des Lamms entfernen (und essen), so dass es stehen kann. Osterlamm backen | raupenblau

(6) Abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und vielleicht noch einen selbstgebastelten Spieß in den Rücken rammen.Osterlamm backen | raupenblau

Das Lamm schmeckt frisch ganz hervorragend, nach einigen Tagen wird es aber etwas trocken. Also lieber schnell verputzen. Auf Herzdamengeschichten wurde vor zwei Wochen (sehr vorausschauend) schon ein Lamm gebacken, mit Marzipan-Teig, das klingt auch sehr vielversprechend. Ich persönlich werde heute Abend in die Produktion einsteigen und hoffe, die Lämmchen werden was.