Nachtwanderung am Zwiesel

18 Mai

Ich bin hoffnungslos hinterher mit der Dokumentation des Wanderjahres 2016, was schade ist, denn es gab schon ein paar ganz lustige Touren bisher. Um wieder ein bisschen in den Flow zu kommen, fange ich einfach mit letzter Woche an, in der wir ein neues Format ausprobiert haben: Feierabendwanderung mit Stirnlampen. Um fünf Uhr düsten wir los Richtung Waldherralm und machten uns von dort auf den Weg Richtung Zwiesel-Gipfel. Für den Aufstieg wählten wir den Weg über die Seibolds- und Schnaiter-Alm. Da es noch hell war, stellte der etwas anspruchsvollere Weg kein Problem dar. Nachtwanderung am Zwiesel | raupenblau

Nach einer Weile im Wald (inklusive Brotzeit am Steinbach) wurden wir mit viel Aussicht im Abendlicht belohnt. Spätestens an der Schnaiter-Alm wurde dann fotografiert wie wild.Nachtwanderung am Zwiesel | raupenblau

Der Sonnenuntergang war für halb neun berechnet, um kurz nach acht standen wir am Gipfel.Sehr viel Sonnenuntergang kann man von hier wegen der Bäume nicht sehen, aber die Berge im Osten spiegelten die Abendsonne für uns wider.Nachtwanderung am Zwiesel | raupenblau

Und zum ersten Mal seit gefühlten Ewigkeiten waren wir ganz allein am Gipfel. Als es dann dunkelte, machten wir uns an den Abstieg, diesmal über Gassenhofer- und Moar-Alm, da der Weg hier sehr unproblematisch ist. Im Wald wurden die Stirnlampen angeschaltet.Nachtwanderung am Zwiesel | raupenblau

Glücklicherweise (meiner Meinung nach) trafen wir bis auf ein paar Kröten auf keinerlei tierische Bewohner des Waldes – Wanderkamerad Felix hätte sehr gerne ein Wildschwein gesehen. Ansonsten kamen wir auf dem Abstieg gut zurecht, der Gruselfaktor hielt sich größtenteils in Grenzen. Auf den letzten Metern zurück zum Auto wurden wir mit klarem Sternenhimmel und sogar einer Sternschnuppe belohnt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: