Das Hintere Hörnle II (1548 m)

29 Feb

Vor zwei Jahren war ich mit Julia und Angela auf dem Hinteren Hörnle. Wir sahen nichts. Mitte Februar startete ich nun mit einer Gruppe Kollegen einen zweiten Versuch. Wir sahen etwas mehr. Im Prinzip gingen wir die gleiche Tour wie vor zwei Jahren, nur dass wir von Bad Kohlgrub nicht den Winter- sondern den Sommerweg wählten. Der ist zum Teil etwas steigiger, war im Aufstieg aber gut zu gehen.20160219_hinteres_hoernle_4_raupenblau

Kurz vor der Hörnlehütte muss man eine Skipiste hinauf, danach hat man Lust auf Kaiserschmarrn. Wir aßen welchen, der war ok, so um die drei Rosinen in der Rosinen-Wertung.20160219_hinteres_hoernle_1_raupenblau

In der Hütte waren wir fast allein, es war ja Montag und ach ja, es schneite auch die ganze Zeit. Es gab aber Feuer, war kuschelig warm. Wir blieben eine Weile. Danach machten wir uns auf Richtung Hinteres Hörnle, wobei man zunächst am Vorderen und Mittleren Hörnle vorbei muss (man könnte auch drüber, aber man wollte nicht). Dann sieht man das Hintere Hörnle:20160219_hinteres_hoernle_2_raupenblau

Während wir 2014 durch dichten Nebel stapften und vielleicht zehn Meter Sicht hatten, war diesmal mehr Bewegung in den Wolken. Ab und zu konnte man ein paar Nachbar-Berge sehen oder ins schneefreie Tal gucken:20160219_hinteres_hoernle_3_raupenblau

Ganz hinauf zum Gipfel mussten wir uns selbst spuren, soweit war an diesem Tag noch keiner gegangen. Oben gab es einen Tee und Kuchen und wir bewunderten das Gipfelkreuz, das ich das letzte Mal ja auch nur zum Teil sehen konnte:20160219_hinteres_hoernle_5_raupenblau

Abgestiegen sind wir dann bequemlichkeitshalber über die Forststraße. Es war kein sonnendurchfluteter Wandertag, aber trotzdem ein sehr schöner, mit netter Begleitung und guter Stimmung. Etwas Schnee kann ja auch nicht schaden. Trotzdem würde ich jetzt doch irgendwie ganz gerne auch mal runtergucken von diesem Berg – also ist Das Hintere Hörnle III nicht ganz unwahrscheinlich.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: