Nudeln mit Pilzsauce

3 Nov

Es herbstelt wunderschön, da muss man fast zwangsläufig ein paar Schwammerln verarbeiten. In letzter Zeit komme ich kaum zum Kochen, aber am Wochenende habe ich mir die Zeit dann einfach mal genommen und es war richtig lecker.

Pilze | raupenblau

Zutaten (je nach Nudelmenge für 2 bis 4 Portionen):

500 gr verschiedene Pilze (Wild im Supermarkt zusammengekauft waren das bei mir Champignons, Austernpilze, Kräuterseitlinge und Shitake-Pilze. Ich war etwas skeptisch, passte dann aber doch gut zusammen.)
1 Zwiebel
200 gr Sahne
ca. 40 gr Butter (nach Gefühl und Geschmack)
1/2 Bund Petersilie
Saft von 1/2 Zitrone (oder mehr, wenn man mehr Säure möchte)
Salz
Pfeffer
etwas Muskatnuss
NudelnNudeln mit Pilzsauce | raupenblau

(1) Pilze in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft mischen. Einen kleinen Spritzer Zitronensaft zurückbehalten. Zwiebel und Petersilie hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln anschwitzen. Nach und nach immer eine Hand voll Pilze dazugeben und bei mittlere Hitze in der Butter braten.

(2) Wenn alle Pilze in der Pfanne und mit Butter bedeckt sind, Sahne dazu geben.Einen Großteil der Petersilie und geriebene Muskatnuss dazu. In der offenen Pfanne bei schwacher Hitze ungefähr zehn Minuten köcheln lassen.

(3) In der Zwischenzeit Nudelwasser zum Kochen bringen und Nudeln kochen.

(4) Pilzsauce mit Salz und Pfeffer würzen, restlichen Zitronensaft und übrige frische Petersilie dazu. Mit Nudeln vermengen, aufessen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: