Frauen helfen Frauen 2014

19 Nov

Wie schon im letzten und im vorletzten Jahr werde ich auch dieses Jahr wieder einen Schuhkarton für Frauen helfen Frauen packen. Die Aktion wird von zwei engagierten Münchner Damen organisiert, die Idee ist simpel: Frauen packen Weihnachtspäckchen für andere Frauen, die momentan in einer kritischen Lebenssituation stecken und daher in einem Frauenhaus leben oder regelmäßig eine Anlaufstelle für Obdachlose aufsuchen. Hier der Flyer (Download) zur Aktion:Frauen helfen Frauen 2014 | raupenblau

Leider gab es im letzten Jahr einige Probleme (daher auch der Hinweis auf dem Flyer, die Kartons nur provisorisch zu verschließen): in einigen Päckchen fanden sich angerissene Kosmetikartikel und abgelaufene Nahrungsmittel, was bei den beschenkten Frauen (verständlicherweise) zu Irritationen geführt hat. Wenn ihr also mitmacht (was ich toll fände!): Bitte nur Sachen ins Packerl packen, die man selbst auch gerne bekommen würde. Die halb aufgebrauchte Tagescreme oder Dominosteine von 2013 gehören sicher nicht dazu.

Die Organisatorinnen geben eine Reihe an guten Tipps, was man am besten in das Päckchen packen kann:

  • Taschenkalender, schöner Stift oder Kugelschreiber, persönliche Grußkarte
  • Streifenkarte für den MVV
  • Körperpflegeprodukte, die etwas luxuriöser als die Billigmarken sind: Duschbad, Körperlotion, Lippenpflege, Handcreme, Deo, Nagellack, Nagelfeile, …
  • Lesestoff: Taschenbuch, gerne Liebesromane jeder Art, Zeitschriften
  • Handschuhe, Schals und Mützen
  • Accessoires: Tücher, Armreif, Kette, Brosche, Haarreif, Spangen
  • Etwas Süßes: Schokolade, Plätzchen, Nüsse, Pralinen (bitte nichts alkoholgefülltes!) und Bonbons
  • Warme Haussocken, Kuschelsocken,
  • Wolle in verschiedenen Farben, Häkelnadeln, Stricknadeln
  • Gutschein für einen Cafebesuch bei Kaffeehausketten, die es überall in München gibt

Speziell für obdachlose Frauen, die nur temporär Unterkünfte aufsuchen, werden folgende Dinge vorgeschlagen:

  • Warme Socken, dickere Handschuhe, Mützen, kuschelige Strumpfhosen und Socken in großen Größen
  • Hustenbonbons
  • Wärmflaschen

Wenn euer Päckchen an obdachlose Frauen gehen soll, dann gibt es ein Etikett, das man auf das Geschenk kleben kann – so landen die Sachen sicher bei der richtigen Person:Etikett Frauen helfen Frauen | raupenblau

Ich fand in den letzten Jahren den Hinweis noch hilfreich, dass Gutscheine nicht so optimal sind, da sie nicht in allen Einrichtungen behalten werden dürfen. Und natürlich können die Frauen auch untereinander tauschen, das fand ich ganz beruhigend, denn grade bei Körperpflegeprodukten hat ja jede so ihre eigenen Vorlieben.

Die Päckchen können an zwei Stellen in München abgegeben werden – bis zum 22. Dezember 2014 habt ihr Zeit:

Buchhandlung Wilma Horne | Wörthstraße 18 | www.buchhandlung-horne.de

Atelier Zierputz | Kurfürstenstraße 19 | www.atelierzierputz.de

Nun hoffe ich sehr, dass auch dieses Jahr wieder viele Münchnerinnen einen Schuhkarton packen – ich würde mich freuen, wenn ihr diesen Post hier teilt und weiter verbreitet, so dass möglichst viele Frauen einen Schuhkarton voll Weihnachten bekommen können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: