Osterseen

3 Nov

Jetzt ist November, man merkt aber nix. Also ich persönlich schon, ich sitze auf einmal in einem anderen Büro mit sehr viel Sonne. Aber draußen: höchstens Oktober. Man sollte klug sein und den Frederick spielen. Und das haben wir am Sonntag an den Osterseen getan. Die sind schon unverschämt magisch:Osterseen | raupenblau Osterseen | raupenblau Osterseen | raupenblauPferde an den Osterseen | raupenblauOsterseen | raupenblau

Von München aus verlässt man die A95 an der Ausfahrt Penzberg und fährt Richtung Seeshaupt nach Iffeldorf, da ist ein Parkplatz (alles ausgeschildert). Im Gegensatz zu mir kannten viele andere Münchner den Ort schon (natürlich). Wenn man aber die große Runde um alle vier (?) Seen (weiter nördlich sind noch mehr) geht, verläuft sich das schnell und man hat ein richtig schönes Draußen-Sein-Gefühl.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: