Der Advent, der nicht so will (wie ich)

18 Dez

Ich hatte mich ja sehr auf den Advent gefreut, aber leider ist er nicht ganz so geworden, wie ich mir das vorgestellt habe. Das hat schöne und traurige Gründe gleichzeitig. Der traurige Grund ist, dass der Freund und ich kein Paar mehr sind und ich mich in dieser neuen Situation irgendwie zurecht finden muss, auch wenn sie an sich ok ist. Der schöne Grund ist, dass ich nicht allein bin und um mich rum dauernd schöne Dinge mit tollen Menschen passieren – so schön und toll, dass ich am letzten Sonntag nicht einmal die Zeit hatte, meine dritte Adventskerze anzuzünden. Daher gibt es hier ein echt altes Bild vom ersten Advent:Erster Advent | raupenblau

Heute morgen bin ich dann über dieses sehr kluge Video über den Unterschied zwischen ‚empathy‘ und ’sympathy‘ gestolpert:

Ich finde es sehr treffend, auch wenn ich nicht so genau weiß, wie man ’sympathy‘ in diesem Zusammenhang am besten übersetzt, um es ausreichend vom deutschen Begriff ‚Empathie‘ abzugrenzen. Mitleid vielleicht? Mitgefühl, Verständnis? Das Video überzeichnet etwas, denn Mitleid, Mitgefühl und Verständnis müssen ja nicht zwingend oberflächlich sein und sie können in schweren Zeiten auch Trost spenden. (Vielleicht ist die Abgrenzung auch wirklich von der Sprache bedingt?) Viel entscheidender war für mich die Aussage, dass Empathie eine Entscheidung ist – man entscheidet, mit einem Menschen wirklich mitzufühlen, sich an dessen dunklen Ort zu begeben und für ihn da zu sein. Ich wünsche mir, dass viele Menschen, für wen auch immer, diese Entscheidung treffen.

Advertisements

Eine Antwort to “Der Advent, der nicht so will (wie ich)”

  1. Mia Januar 8, 2014 um 01:09 #

    Ich bin zwar veil zu spät dran,aber es tut mir leid, dass Du gerade im Advent durch eine Trennung musst! Hoffe DU hattest trotzdem eine erträgliche Weihnachtszeit und konntest den neuen Freiraum stellenweise auch genießen. Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Liebe und ganz viel Glück für’s neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Mia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: