Auf Abwegen(wassern) in Hamburg

23 Sep

Zum ersten Mal, seit ich dieses Dokument 2009 offiziell erworben habe, werde ich es heute einsetzen, um ein Segelboot auszuleihen, und zwar auf der Hamburger Außenalster.

20130923-153732.jpg
Das ist schon recht aufregend. Zwar segle ich seit rund 15 Jahren regelmäßig, aber eben eigentlich nur auf dem Chiemsee. Der ist jetzt nicht unbedingt ein einfaches Segelrevier, unter anderem ist er berüchtigt für seine drehenden Winde. Die größte Gefahr dort droht aber von der Flaute, denn dann muss man unter Umständen sehr weit heimpaddeln. Ich habe so das Gefühl, dass das hier im Norden kein so vordergründiges Problem ist.

Dann habe ich auch noch gelesen, dass auf der Außenalster ‚aufgrund der zahlreiche Amateure‘ nicht die üblichen Vorfahrtsregeln, sondern schlicht links vor rechts gilt. Das stelle ich mir auf dem Wasser spannend vor. Mit an Bord sind Juli und Alex; ich werde berichten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: