Weihnachtspost

13 Dez

Selbstverständlich bekomme ich sehr gerne Post. Wem geht das nicht so? Ab und zu verschicke ich auch einfach so mal eine Postkarte, aber an Weihnachten verfalle ich in einen regelrechten Karten-Rausch. Das wurde in den letzten Jahren ein wenig anstrengend – Karten aussuchen, entscheiden, wer welche bekommt, schreiben, eintüten, verschicken. Daher habe ich mich in diesem Jahr für eine etwas faule Variante entschieden und diese Karten hier geordert:Weihnachtskarten | raupenblau

Bestellt habe ich diese Karten bei ginidesign. Leider ist der Laden momentan geschlossen, das hat aber wenigstens den Vorteil, dass niemand mehr meine Karten nachmachen kann, hehe. Auf der einen Seite finde ich die Karten sehr schön und irgendwie lustig, dass man sie personalisieren kann. Auf der anderen Seite habe ich fast ein etwas schlechtes Gewissen, dass ich dieses Jahr die Karten nicht einzeln ausgesucht habe. Dafür werde ich sie ganz besonders gewissenhaft mit Weihnachtstext befüllen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: