Geschenke für eine unbekannte Frau

12 Dez

Ein wichtiger Teil der Weihnachtszeit sind für mich Geschenke. Ich finde das nicht kommerziell, denn es geht ja nicht darum, möglichst große Summen auszugeben oder einzuhandeln. Weihnachten (und auch die Adventszeit davor) sind Zeiten, in denen man Menschen, die man gerne hat und die einem wichtig sind, eine Freude bereitet. Man macht sich Gedanken, was die Person brauchen könnte oder was ihr eine Freude bereitet. Dann besorgt man dieses Etwas oder stellt es selbst her. Natürlich freue ich mich auch über die Geschenke, die ich selbst bekomme. Aber eigentlich finde ich das Verschenken noch besser. Es ist eine Art Rückblick und Dank auf und für das vergangene Jahr. Und dieses Jahr war ab und zu anstrengend, aber immer spannend und oft sehr schön. Dafür bin ich sehr dankbar.

Gestern habe ich Geschenke eingekauft für eine Frau, die ich nicht kenne. Ich weiß nicht mal, wie alt sie ist, was für Vorlieben sie hat, wie sie aussieht. Entsprechend ratlos stand ich vor den Regalen und entschied mich dann für etwas, was ich als ‚möglichst neutral gehaltene Mischung‘ bezeichnen würde:Geschenke für 'Frauen helfen Frauen' | raupenblau

Ich habe ein paar Kosmetik-Sachen gekauft, einen selbstgemachten Kurzschal dazu gelegt und eine Kleinigkeit vom Weihnachtsmarkt. Schokolade und Zeitschrift wurden von zwei netten Männern gestiftet. Ergänzen werde ich das noch durch eine MVV-Streifenkarte und einen kurzen, anonymen Brief. Das Paket werde ich der Aktion ‚Frauen helfen Frauen‘ übergeben. Diese sammeln die Pakete in ganz München ein und verteilen sie dann kurz vor Weihnachten an Frauen, die zum Beispiel in Frauenhäusern untergebracht sind. Hier der Flyer zur Aktion (wird bei Klick groß):Ausschreibung 'Frauen helfen Frauen' | raupenblau

Normalerweise würde ich von so etwas hier gar nicht berichten, sondern hätte einfach stillschweigend mein Päckchen gepackt – aber ich finde die Aktion prima und vielleicht entsteht ja so noch der eine oder andere Schuhkarton voller Überraschungen. Wie schon gesagt war die Auswahl gar nicht so einfach – mir hat der Hinweis geholfen, dass die Frauen untereinander auch tauschen können und das Gutscheine nicht optimal sind, da so etwas nicht in allen Einrichtungen behalten werden darf (etwa, wenn die Empfängerinnen suchtkrank sind). Ich würde jetzt auch gerne noch zu der Aktion verlinken, aber leider gibt es keinen Internetauftritt – die beiden Initiatorinnen haben ja Telefonnummer und E-Mail-Adresse angegeben (daher den Text hier auch nur als Bild) und stehen für Rückfragen sicher gerne zur Verfügung.

Zwei weitere schöne Ideen, wie man ein bisschen von der oben beschriebenen Dankbarkeit an Weihnachten weitergeben kann, habe ich bei creezy gelesen: Sozial schwachen Familien einen kleinen Beitrag zum Weihnachtsfest hinterlassen oder Kindern, die in Armut leben, gezielt einen Weihnachtswunsch erfüllen.

Advertisements

4 Antworten to “Geschenke für eine unbekannte Frau”

  1. vivie Dezember 19, 2012 um 00:11 #

    So gut diese Aktion! Danke für das Berichten darüber finde das ja so richtig klasse!!!
    Schön wenn es Menschen wie Dich gibt!

    • Clarissa Dezember 20, 2012 um 11:03 #

      Danke für den lieben Kommentar, vivie! Ich bin ganz begeistert von der Aktion und hoffe, es machen viele mit 🙂 Wünsche dir frohe Weihnachten!

  2. creezy Dezember 19, 2012 um 12:18 #

    Danke, das ist ein schönes Blogpost, das mich gerade sehr gefreut hat zu lesen! Ich wünsche Dir schöne, friedliche Weihnachten und ein wundervolles neues Jahr! 😉

    • Clarissa Dezember 20, 2012 um 11:03 #

      Liebe creezy, das wünsche ich dir auch – und freue mich schon, 2013 weiter von dir zu lesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: