Erntedank

1 Dez

Letzte Woche war ich eine faule Bloggerin. Das lag aber daran, dass ich in allen anderen Bereichen des Lebens nicht faul sein konnte. Puh, der November war ganz schön anstrengend und leider ist erstmal auch kein Ende in Sicht. Aber immerhin gibt es ja nun Weihnachtsmärkte und Adventskalender und all diese tollen vorweihnachtlichen Dinge. Da ich ja aber so beschäftigt war, muss ich heute noch einmal einen Schritt zurück gehen zum letzten Samstag.

Es gibt einige USA- und gleichzeitig Essens-affine Menschen in meinem Freundeskreis, die jedes Jahr ein köstliches Thanksgiving-Dinner schmeißen. Da wird den ganzen Tag gekocht und nebenbei getrunken und gespielt und irgendwann in der Nacht kommt dann der Truthahn (in diesem Jahr eine Truthenne) aus dem Ofen. Von der habe ich aber kein Bild gemacht, sie war eh in Speck eingewickelt. Hier dafür ein Bild von schwitzenden Cranberrys kurz vor ihrer Verarbeitung zu köstlicher Cranberry-Sauce:Cranberrys und Bohnen | raupenblau

Nach der ganzen Kocherei hat man dann einen riesigen Teller voller Köstlichkeiten vor sich stehen, nach dessen Verzehr man gerne für eine Weile ins Koma gelegt werden würde:Thanksgiving Dinner 2012 | raupenblau

Hier die Gesellschaft kurz vor diesem Zustand:Thanksgiving Menschen | raupenblau

An Thankgsgiving oder hierzulande beim weniger völlerischen Erntedank bedankt man sich ja, und das möchte ich auch tun: Danke Basti, Tobi und Chris, dass ihr jedes Jahr so toll kocht.

Die Vorweihnachtszeit wurde dann gestern eingeläutet, mit einem Ausflug, aber davon erzähle ich euch später.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: