Übrigens gestern…

20 Aug

… im Hechtsprung. Hechtsprung | raupenblau

In einem meiner allererstern Posts hier habe ich über das ganzjährige Freiluft-Badevergnügen im Dantebad berichtet, welches man natürlich auch im Sommer hervorragend genießen kann. Dann sogar mit Rutsche und FKK-Bereich (wer’s mag, mir war es gestern schon mit Badebekleidung manchmal etwas zuviel des Guten).

Vom 50-Meter-Becken aus kann man gut das Hechtsprung sehen, die dem Dantebad angeschlossene Lokalität. Da wollte ich schon immer mal rein. Nach einer Runde Extremsport (erst Squash bei gefühlten 40 Grad, danach plantschen mit gefühlten 8.000 Kinden neben, unter und über uns) wagten wir gestern den Schritt. Und ich muss sagen: interessant. Das Hechtsprung ist interessant im olympischen Ruder-Stil eingerichtet (leider ohne Foto), inkl. einem sehr langem Sport-Ruderboot als zentrales Einrichtungselement. Der Ausblick auf das Schwimmbad ist abends auch sehr nett (siehe oben). Das Essen: naja. Die Hälfte der Karte besteht aus Salat, ich freute mich schon, aber Salat war aus. Stattdessen gab es komisches Gemüse. Für ein Bier aber sicher eine nette Sache. Also das Hechtsprung, nicht das Gemüse. Ach ja, man kann kostenlos ins Internet.

Hier noch ein etwas enthusiastischerer Bericht mit mehr Bildern. Die Meinungen der Internet-Gemeinde gehen auseinander.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: