Schleimschleim

15 Mai

Darf ich vorstellen – mein neuer Freund, der Kombucha-Pilz (noch originalverpackt):Kombucha-Pilz

Soeben kam er mit der Post. Vor zwei Wochen habe ich schon ein 3-Liter-Einmachglas für den kleinen Racker gekauft. Gar nicht so einfach, so viel Marmelade will wohl keiner auf einmal haben. Da zieht er dann heute Abend ein. Werden wir mal sehen, ob das Ding Wunderkulturen produziert, die mir zu ewigem Leben verhelfen (das ist der Plan). Ich halte euch auf dem Laufenden.

PS: Falls ihr auch so einen Pilz wollt – ich hab ihn hier gekauft.

Advertisements

3 Antworten to “Schleimschleim”

  1. Nina Mai 15, 2012 um 16:11 #

    Da erinnerst Du mich an was … hatte ich früher auch. Ich kann mich – ähnlich wie bei Ambrosius, meinem Hamster – nicht mehr an sein Ende erinnern, aber man lernt den Geschmack des Tees lieben. Viel Freude damit.
    Beste Grüße von Nina

  2. fraubrause Mai 16, 2012 um 14:48 #

    Lach mich bitte nicht aus, aber was macht man mit nem solchen Pilz?

    • Clarissa Mai 24, 2012 um 09:29 #

      Also bis vor kurzem wusste ich das auch nicht 😉 Der Pilz wird in Tee mit Zucker geworfen und da produziert er irgendwelche wertvollen Mikrokulturen – und am Ende hat man dann dieses Kombucha-Getränk. Heute abend sollte er damit soweit sein, bin schon gespannt und werde berichten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: