Ich war verreist…

19 Sep

… und jetzt bin ich wieder daheim. Ich war in Riga, Tallinn und Helsinki. Allein.

Ich habe das Meer gesehen. (Einmal auch von einem Schiff aus, aber die Bilder davon sind noch in einem Koffer unterwegs.)

Strand bei Jūrmala

Ich musste in viel zu kleinen Flugzeugen wenig Vertrauen erweckender baltischer Fluglinien reisen. Ich war tapfer.
Mit AirBaltic über Lettland

Ich habe mir Kiefernwälder durch Zugfenster angesehen und mir die Sonne ins Gesicht scheinen lassen.
Zug von Jūrmala nach Riga

Finnen in Militärzelten haben mir Pfannkuchen gebacken (dazu zu einem späteren Zeitpunkt mehr). Ich habe mit Russinnen in einer Sauna geschwitzt und ihre Kopfbedeckungen bewundert. Und manchmal musste ich auch einfach an Flughäfen warten und dem Regen zusehen.

Flughafen Tallinn

Es war eine seltsame Reise. Auf ihre ganz eigene Art und Weise war sie schön. Schön und kurios.

Advertisements

Eine Antwort to “Ich war verreist…”

  1. fraubrause September 20, 2011 um 12:22 #

    Das klingt auch schön und kurios. Hoffe man erfährt bald mehr 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: