Kulturbeutel für den Herren (oder die minimalistische Dame)

11 Sep

KulturbeutelDas kleine Nähprojekt, das ich heute vorstellen möchte, ist eigentlich schon recht alt. Ich konnte aber nicht darüber bloggen, denn kurz nach seiner Fertigstellung ging es schon verloren und ich war ziemlich traurig. Aber ein netter Mensch schickte es zurück an seinen Besitzer. Vielen Dank!

Der Beutel ist eigentlich ziemlich unspektakulär. Ausgangspunkt war die Tatsache, dass Kulturbeutel für Menschen mit wenigen – Kulturgegenständen (oder wie immer man das dann wohl nennt?) mit den Kulturbeuteln aus dem Drogeriemarkt wenig anfangen können. Zu viel ungenutzter Platz, das macht traurig und erinnert an die Leere des Daseins. Oder nimmt einfach zu viel Platz im Koffer weg. Dieser Beutel ist für einen Herren gedacht, aber selbstverständlich könnten auch Damen von dieser Minimal-Lösung profitieren. Nicht jede schleppt ja kiloweise Kosmetika mit sich herum.Kulturbeutel hängend

Damit die nasse Zahnbürste auch ohne Probleme transportiert werden kann, habe ich die Innenseite mit einem Trikot-Stoff gefüttert:Kulturbeutel Innenfutter

Von dem Stoff habe ich in einem Anfall von Größenwahn mal vier Meter gekauft (war billig). Er ist nicht hübsch, aber unauffällig und eignet sich hervorragend, um Handytaschen oder eben Kulturbeutel zu füttern. Nun müssen wir nur noch hoffen, dass das Beutelchen in Zukunft brav ist und nicht mehr abhaut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: