Nachtflohmarkt in der Glockenbachwerkstatt

17 Jul

Gestern gab es in der Glockenbachwerkstatt einen kleinen Nachtflohmarkt mit Klamottentausch (Swap). Beim Swap gibt man alte, gut erhaltene Kleidungsstücke ab, bekommt dafür Punkte und kann sich für diese Punkte neue alte Sachen aussuchen. Ich habe nicht mitgemacht, finde die Idee aber super und werde vielleicht beim nächsten Mal ein paar der ignorierten Schätze aus meinem Kleiderschrank dort in den Umlauf geben.

Klein aber fein war der Flohmarkt. Besonders gerne mag ich ja die Stände älterer Damen. Wie schon häufiger machte ich auch dieses Mal an einem solchen Tisch ein tolles Schnäppchen und zwar diesen grandiosen Badeanzug:Badeanzug Thommy Hilfiger

Oh ja. Ich muss also unbedingt ans Meer. Die verkaufende Dame machte uns mehrfach auf die grandiose Marke dieses Exemplars aufmerksam, aber wir taten stur so, als hätten wir noch nie von einem Typen namens Thommy Hilfiger gehört. Denn auch der konnte nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Anzug an der einen oder anderen Stelle etwas Unterstützung in Form von Nadel und Faden benötigt. Im Desinfektionsbad hat er heute morgen schon ein Stündchen geruht. Aber bei einem Preis von 4 Euro nimmt man das alles doch gern auf sich.

Neben ‚richtigen‘ Flohmarktsachen gab es noch ein ‚Handmade Ecke‘ mit tollen selbstgemachten Dingen – das Bild gibt auch schön den Hinterhof-Garten-Flair des Flohmarktes wieder:Nachtflohmarkt Glockenbachwerkstatt 16. Juli 2011

In der Bastel-Ecke habe ich ein paar Postkarten von Paulina Archambault erworben, zum Beispiel dieses Prachtexemplar:Paulina Archambault: 'Ich habe einen Vogel'

Paulina hat auch einen DaWanda Shop, wo man noch mehr ihrer Kunstwerke bewundern und erwerben kann. Mit nach Hause ging auch ein kleiner Roboter (leider weiß ich die Quelle nicht mehr – falls jemand schlauer ist, gerne kommentieren!):Schlüsselanhänger Roboter

Toll war auch, dass es zu wirklich fairen Preisen leckere Dinge zu futtern gab. Ich hatte ein feines Johannisbeer-Gebäck, aber dreimal dürft ihr raten, warum es davon kein Bild gibt.  Der nächste Flohmarkt in der Glockenbachwerkstatt ist leider erst wieder am 17. September (9-16 Uhr), bis dahin ist es sicher bitterkalt. Brrrr.

(c) Bilder ‚Handmade Ecke‘ und ‚Roboter‘: Bastian Gierull

Advertisements

Eine Antwort to “Nachtflohmarkt in der Glockenbachwerkstatt”

  1. Tabea Juli 19, 2011 um 22:11 #

    Hey, mein kleiner Robert hat es ins Internet geschafft! Robert kommt aus dem Hause Tiripitiri – Danke für den schönen Post!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: