‚Sommerblond‘ von Adrian Tomine

8 Jul

Vor zwei Wochen war ich auf dem Comicfestival München 2011 – ich habe nicht darüber geschrieben, weil ich die Veranstaltung selbst nicht sehr spektakulär fand. Es war halt voll mit Menschen und Comics. Trotzdem gehe ich gern zu sowas und habe mir auch einen Comic gegönnt: ‚Sommerblond‘ von Adrian Tomine.'Sommerblond' von Adrian Tomine

Wie man auf dem Cover erkennen kann, findet Nick Hornby das Buch toll. Deswegen habe ich es aber nicht gekauft, sondern weil der Comic-Verkäufer mir ungefähr folgende Beschreibung lieferte: „Also, wenn du das liest, dann fühlst du dich danach viel schlechter als vorher!“ Soso. Das konnte ich natürlich nicht unversucht lassen. Außerdem gefiel mir der klare, einfach graphic novel-Stil sehr gut:Auszug 'Trip nach Hawaii'

Um es mal zusammenzufassen: Die drei Geschichten im Buch sind tatsächlich etwas verwirrend. Als Mensch mit einer einigermaßen gefestigten Persönlichkeit muss man aber keine Angst vor dramatischen Stimmungsschwankungen haben. Das Comic hat mich jetzt nicht total eingesaugt, aber es ist nett zu lesen und ich mag Tomines Art, Menschen zu zeichnen, sehr gerne. Rein zeichnerisch gesehen also auf jeden Fall lohnenswert, die Geschichten verlaufen sich aber leider eher im Nichts. Das ist vermutlich gewollt und hinterlässt auch das vom Verkäufer beschriebene ungute Gefühl. Mich persönlich beschleicht bei sowas nur immer der Verdacht, dass dem Autor schlicht kein gutes Ende eingefallen ist und die (bei allen drei Geschichten interessante) Grundidee nicht gründlich entwickelt wurde. Aber das kennt man ja schon aus Schulzeiten: Keiner weiß so genau, was der Autor sich eigentlich gedacht hat. Wär ja sonst auch langweilig.

Das Buch ist bei REPRODUKT erschienen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: