Seuchenfrei Essen – Falafel mit Gemüse und Dip

7 Jun

Vogelgrippe, BSE, Dioxin, Schweinegrippe – hat mich alles kalt gelassen. Ess ich halt keine Vögel, Schweine oder Eier. Aber diese doofen EHEC-Viren greifen meine Hauptnahrungsmittel an! Ich habe bisher jeden Abend einen grünen Salat mit Tomaten gegessen. Wahlweise auch mal mit Gurken. Und Sprossen. Kein Witz.

Jetzt muss ich mir also Alternativen ausdenken, vorzugsweise welche, bei denen ich nicht kochen muss. Heute auf dem Speiseplan: Falafel mit angebratenen Zucchini, Paprika und Joghurt-Dip.Falafel, Zucchini, Paprika, Joghurt-Dip

Die Zucchini habe ich mit Salz, Zucker und Paprika-Pulver mariniert. Im Joghurt ist das Gleiche plus ein bisschen Koriander. Die Falafel sind aus einer Fertigmischung angerührt – ich hab zweimal welche selber gemacht, jedes Mal sah die Küche aus wie ein Schlachtfeld.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass morgen Paprika als neue EHEC-Quelle in Verdacht stehen. Aber heute waren sie wirklich sehr lecker.

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: