BILLYs neue Kleider

12 Apr

Das ZEITmagazin führt in seiner aktuellen Design-Ausgabe das Bücherregal BILLY von IKEA als eines der 100 Dinge auf, die man angeblich braucht – neben überteuerten Kleiderbügeln von MUJI und Seife aus einer Tube (superpraktisch).

Wie dem auch sei – vor zwei Wochen kaufte ich ein BILLY bei IKEA, ich finde BILLY nämlich auch gut. Schlicht und einfach. Und ein bisschen langweilig, wenn man nicht zehn davon in seiner Bibliothek hat, alle mit tollen Büchern vollgestopft. Ich lebe in einer Ein-Zimmer-Wohnung. Daher ist mein BILLY klein. Damit es sich ganz ohne Bibliothek  nicht minderwertig fühlt, wollte ich seine Rückseite mit Stoff bespannen. Ich kaufte also auch Stoff. Und schob das Projekt dann fast zwei Wochen lang vor mir her. Grund: Angst. Die Chancen, dass die Aktion in Frustration enden würde, standen immerhin ziemlich hoch. Denn um BILLYs Rückseite mit Stoff zu bespannen, muss man die Reihenfolge der Aufbau-Schritte in der Anleitung variieren. Genau – PANIK!!! Heute habe ich es aber dann gewagt. Es war gar nicht so schwer, obwohl ich stümperhaft ausgerüstet war. So geht es:

Schritt 1: BILLYs Rückseite mit Stoff bespannen

BILLY mit Stoff bespannen

Ich habe Malerkrepp verwendet und kann immer noch nicht so ganz glauben, dass das geklappt hat. Eine Tackerpistole wäre das naheliegende Instrument gewesen (Problem: Nägel vermutlich zu lang). Es geht aber ohne Probleme, wenn man den Krepp schön feststreift. Wichtig ist, dass man die Ecken des Stoffes ausschneidet, so dass sich dort keine Stoffwülste bilden.

Schritt 2: Rückseite einfügen

BILLY Rückseite mit Stoff bespannt in Rahmen einfügen

Normalerweise baut man erst den ganzen Rahmen von BILLY auf und schiebt die Rückwand dann von unten in die Leitschiene. Mit Stoff stelle ich mir das schwierig vor, obwohl auch ein festerer Stoff locker in die Schiene passt. Ich habe GUNILLA von IKEA verwendet. Soll ja alles in der Familie bleiben. Um einen eventuellen Stoffstau zu vermeiden, habe ich also erst die obere Platte mit einer Seitenplatte verschraubt, die Rückwand samt Stoff vorsichtig eingefügt und dann die Unterseite und die zweite Seitenplatte angebracht. Dabei den Stoff immer wieder spannen und schön langsam arbeiten. Hier ist ein festerer Stoff sogar von Vorteil, da er sich nicht so stark verziehen und dehnen lässt wie dünnere Fabrikate. Danach brauchte ich erst einmal eine Weinschorle – ich hatte fest damit gerechnet, hier schon sehr wütend zu sein. Es ging aber ziemlich problemlos. Verwirrend. Wirklich verwirrend.

Schritt 3: Stoff auf der Rückseite bändigen

BILLY Stoff festnageln

Die Rückwand soll ohnehin mit der unteren Platte vernagelt werden – das kann man gut nutzen, um den Stoff auf der Rückseite zu fixieren. Seitlich habe ich den Stoff dann noch mit Reißnägeln etwas gebändigt.

Schritt 4: Regalböden einlegen und aufstellen

BILLY mit Stoff bespannt

So sieht das Schmuckstück aus. Ich bin ehrlich gesagt ziemlich stolz und will noch gar nicht so richtig was reinstellen, um das Gesamtkunstwerk noch eine Weile bewundern zu können. Theoretisch könnte man den Stoff ab und zu austauschen. Wird aber nie passieren. Wir wollen realistisch bleiben.

 

Advertisements

3 Antworten to “BILLYs neue Kleider”

  1. Juli April 13, 2011 um 08:13 #

    Wunderschön! Ich bin sehr neidisch und würde gerne jetzt alle meine IKEA-Möbel auseinanderbauen und mit Stoff individualisieren.
    Vielleicht ein Klebeband-Tipp fürs nächste Mal: Gaffa-Band! Es gibt kaum etwas was besser klebt und ich fixiere damit fast alles (Schuhsohlen, Löcher in Luftmatratzen flicken usw.).

  2. Le Tigre April 15, 2011 um 00:16 #

    Eine grandiose Idee. So grandios sie könnte von mir sein. Mir ist sogar so als hätte ich auch mal so eine Idee gehabt…habe nur verpasst sie zu kapitalisieren.
    Oder so schön umzusetzen!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Raupenblau | BASTELWUNDER - August 8, 2011

    […] sich Frau Raupenblau in der Freizeit kreativ aus. Ob Verschönerungen der Wohnung, wie die geniale Rückenwandbespannung des Billyregals oder kreative Geschenke wie die bedruckte First job Bag, Clarissas Bastelideen sind […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: